Veröffentlicht in oostfreesches Platt

Luuster in de Nachten …

storm-1326398_1920

Luuster in de Nachten …

Versteist du wat de Stöörm di sächt
wenn he so över d’ Land henfächt?

He brengt Verkloaren van wiet her –
van Unverstand un noch veel mehr.

Wenn he denn düchdich is an ruusen,
huult över d’ Dakk un üm de Huusen –

pakkt de Bööm bi ehre Kroon
un dreit hör as een Grammophon.

Brengt dat Woater so in Brast,
dat dat in keeneen Büks mehr passt.

Denn stell di boaben hen up d’ Diek
un spöör wu de Natuur so riek,

denn riet dien Haart in Hängen oapen –
blods so kanns du up Wunner hoapen.

© ee

storm-691286_640

Advertisements

Autor:

"In einem Augenblick gewährt die Liebe, was Mühen kaum in langer Zeit erreicht." Johann Wolfgang von Goethe

Mijn gedachten hierbij zijn:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s